Vorbericht 2018

Der Neuaufbau unseres Damen Bundesliga-Teams geht weiter.
Das Ziel, ein Team aus nur noch vereinseigenen Nachwuchstalenten zu schmieden, nimmt immer mehr Konturen an.
In den vergangenen zwei Bundesliga-Saisons, konnten wir schon einige Talente neu einbauen. Ab diesem Jahr und in den kommenden Jahren kommen nun viele weitere Talente der Jahrgänge 2003, 2004 und 2005 nach und nach in unser Bundesliga Team, die alle schon Erfolge bei den entsprechenden DJB-Sichtungsturnieren hatten (Sarah Birkigt, Sinja Galauch, Lucia Hintzmann, Katharina Nguyen, Laura Köhnen, Saraphina Muhammed) und uns in Zukunft viel Freude in der Bundesliga machen können.
Sind diese Damen doch gerade erst 2016 immerhin Deutscher Mannschaftsmeister U16 geworden. Da auch die weibliche U14 bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in den letzten Jahren jeweils eine Medaille holen konnten und im vergangenen Jahr gar Deutscher Vizemeister wurden, ist unser Ziel nicht abwegig, mal eine konkurrenzfähige 1. Bundesliga Mannschaft ausschließlich aus eigenen Vereinsmitgliedern zu stellen.
Das wäre wohl einzigartig in der 1. Bundesliga.
An diesem Ziel werden wir dieses Jahr weiter hartnäckig dran arbeiten und ein Talent nach dem anderen langsam an das Bundesliga-Niveau heranführen.
Ein Platz im Mittelfeld, wie in den vergangenen zwei Jahren, ist unser Ziel, damit wir in Ruhe und ohne Abstiegsangst unsere Saison durcharbeiten können, ebenso auch ohne Gefahr, eventuell einen Zwangsaufstieg in die 1. Bundesliga durch den DJB hinnehmen zu müssen, da es die unsinnigen Regularien des DJB dies vorsehen könnte, will der Ligameister nicht aufsteigen.
Freuen wir uns auf eine weitere interessante Bundesliga-Saison mit vielen neuen, jungen Gesichtern aus unserer Jugend.